Marianne Fürstin Sayn-Wittgenstein-Sayn


Die Fotografin

82467-BU-Stars+Sportscars.indd

>>> Stars & Sportscars erschien im Cornelsen-Verlag


Bibliografie >>

DAS VIDEO der VERNISSAGE 95 JAHRE — 95 WERKE vom Dezember 2014 ….

Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn gelangen mit künstlerischem Gespür Fotos von großen Grand-Prix-Legenden wie Jacky Stewart, Hans Joachim Stuck, Jochen Rindt, Jochen Mass und Niki Lauda zwischen Nürburgring und Monte Carlo. Durch ihre unbändige Neugier auf Menschen und ihre freundschaftliche Nähe zu den Größen des Motorsports, hat sie mit viel Gespür für den Augenblick gekannt das rasante, männerdominierte und von Frauen bewunderte Flair von Autorennen eingefangen.·

Das Herausragende an ihren Photographien ist ihre kreative Fähigkeit, das Einmalige und das Besondere der Person und des Moments festzuhalten. Ihre Antriebsfeder, unermüdlich an dem einzigartigen Zeitdokument zu arbeiten, ist ihr erster Gedanke an jedem Morgen “Wen werde ich heute kennen lernen, und was werde ich erleben?!

Ihre Bildbänder SAYNERZEIT, MAMARAZZA, SAYN-WITTGENSTEIN COLLECTION und MANNIFESTE über ihre legendären Mittagessen in Fuschl während der Festspiele in Salzburg sind sehenswert.·


Bibliografie

2014 Stars & Sportcars von Marianne Fürstin zu Sayn-Wittgenstein-Sayn
1999 MAMARAZZA (vergriffen)
2005 SAYNER ZEIT – Die Lebenserinnerungen der Fürstin von 1941 bis 1961,  Kulturverlag Polzer
2006 SAYN WITTGENSTEIN COLLECTION, Verlag teNeues2010 MANNIFESTE, Kullturverlag Polzer